top of page

Sportlicher Start in die Sommerferien

Feriencamp der Tennisjugend des FC Kirchberg – Spiel und Spaß rund um die „gelbe Filzkugel“


Kirchberg. Kaum waren die Schultüren geschlossen und die Jahreszeugnisse zu Hause vorgelegt, schon ging es für die Jugendlichen der Tennisabteilung des FC Kirchberg ab in ihr traditionelles Tenniscamp. Und weil angenommen wurde, dass das Wetter dieses Mal nicht ganz optimal werden würde, baute man kurzerhand die Zelte zum Übernachten für die 18 Mädchen und Buben in der großen Tennishalle auf. So hatte man für die zu erwartenden Regenschauer quasi ein großes Dach über die Wigwams gespannt.

Dann aber ging es ab auf die Tennisplätze, wo gezielt an den Grundtechniken des „weißen Sports“ geübt und verschiedene Methodikübungen und Geschicklichkeitsspiele durchgeführt wurden. Dass dabei alle großen Spaß hatten, versteht sich von selbst. Gott sei Dank blieben alle verletzungsfrei und so konnte schön langsam am Abend der Grill angezündet werden und sich Spieler und Betreuer mit ausgewählten Schmankerln stärken. Letzter Höhepunkt des ersten Tages war eine ausgedehnte Nachtwanderung und anschließend verkrochen sich alle in die aufgebauten Zelte. Obwohl es nachts regnete, tat dies der guten Laune keinen Abbruch, denn man hatte ja entsprechend vorgesorgt.

Der nächste Tag begann mit einem stärkenden Frühstück, dem ein Kleinfeldturnier folgte. Hier siegten in den jeweiligen Gruppen Maxima Hartl, Bastian Rieger und Leonie Hahn. Bevor die Eltern nach einem Weißwurstessen ihre Sprößlinge wieder abholten, vergaß das tennisspielende Jungvolk beim Abschied nicht, sich bei ihren Trainern und Betreuern Susanne Kallinger, Amelie Erber, Julia Mauerer, Manfred und Andreas Königseder, Lothar Heller, Elise Grubwinkler und Susanne Kasper herzlich zu bedanken. Diese wiederum waren sich nach den Aufräumarbeiten einig: „Mit solch braven Kids macht es Spaß, so ein Camp auszurichten.“

Foto:

Neben dem Spaß stand beim Tenniscamp des FC Kirchberg das Spiel mit der gelben Filzkugel im Mittelpunkt. Unser Bild zeigt die jugendlichen Teilnehmer mit den Trainern und Betreuern.


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page