Gelungener Saisonauftakt in der Tennisabteilung

Mixedturnier zum Start in die Sommersaison – spannende Spiele und Spaß für alle


Kirchberg. Die Sportler des FC Kirchberg, Abteilung Tennis, konnten den Beginn des Turnierbetriebes kaum erwarten. Als nach der Winterpause von fleißigen Helfern die Plätze wieder hergerichtet, frisch aufgesandet und neue Netze gespannt waren, konnte zum Auftakt der Sommersaison gleich ein gut besetztes Mixedturnier ausgetragen werden. Bei bestem Tenniswetter traten zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, um in fünf Spielen zu je einer halben Stunde mit wechselnden Partnern nach jeder Runde die Sieger zu ermitteln. Vorteil dieser Regelung war, dass alle Spielerinnen und Spieler durchgehend in das Spielgeschehen eingebunden waren und keine(r) vorzeitig ausscheiden musste. Schon aus diesem Grund war es nicht verwunderlich, dass alle höchst motiviert in die Matches gingen und gleich beim ersten Highlight der Saison ihr Bestes gaben. Nach fairen Spielen und heißen Kämpfen, bei denen aber alle viel Spaß hatten, setzte sich bei den Damen Susanne Kasper und bei den Herren Andreas Königseder erfolgreich durch. Auf das Siegertreppchen durften auch Jürgen Strasser, Lothar Heller, Leonard Geier und Amelie Heller. Stellvertretender Abteilungsleiter Fabian Schmidhuber nahm am späten Nachmittag die Siegerehrung vor und bescheinigte allen, dass der Saisonauftakt als sehr gelungen bezeichnet werden konnte.



Foto

Sie strahlten beim ersten Mixedturnier der Saison mit der Sonne um die Wette (hintere Reihe von links) Jürgen Strasser, Lothar Heller, Josef Zellhuber, Gunther Rohm, Leonard Geier, Manfred Königseder, Andreas Königseder;

(vorne von links) Susanne Kasper, Rafaela Lechner, Amelie Heller, Lisa Loos und Andrea Gillhuber.


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen