top of page

Erstes Heilig-Drei-Königs-Turnier der Tennisabteilung

Nach zweijähriger Pause startete der FC Kirchberg Abteilung Tennis das Jahr mit dem Heilig-Drei-Königs-Turnier. Dabei traten in der Tennishalle Eggenfelden 24 Spieler in 30 Doppelspielen jeweils mit wechselnden Partnern gegeneinander an. Nach insgesamt fünf Stunden Spielzeit und spannenden Matches standen die Sieger und Platzierten fest. Diese durften sich über kleine Preise freuen, die bei der Siegerehrung vom stellvertretenden Abteilungsleiter Fabian Schmidhuber und Sportwart Lothar Heller überreicht wurden. Ein großer Dank ergeht in diesem Zusammenhang an Marille Meier, Elise Grubwinkler und Edeltraud Hauser für die Organisation der Präsente. Auch Angela & Bernd von der Tennishalle Eggenfelden, gebührt Lob für sein überragendes Essen und die Geschenke für die Erstplatzierten.

Die strahlenden Sieger des ersten Drei-Königs-Turniers (von links hinten): Bernd, Andreas Königseder, Manfred Königseder, Felix Laumer, Lothar Heller, Gunther Rohm, Josef Zellhuber, Fabian Schmidhuber, Moritz Laumer. (links vorne): Christian Zellhuber, Amelie Heller, Rafaela Lechner, Thomas Lechner und Joachim Stümpfl.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page