• FC 64 Kirchberg Tennis

Wochenlang ging es um Spiel, Satz und Sieg

Vereinsmeisterschaft der Tennisabteilung des FC Kirchberg – Andreas Königseder

gewann als „König“ der Tennisspieler alle Endspiele

Kirchberg. Die letzten warmen Sonnenstrahlen der Herbsttage werden in vielen

Tennisvereinen genutzt, um in verschiedenen Wettkämpfen die Vereinsmeister zu

ermitteln. Dies war auch beim FC Kirchberg der Fall. Vor und nach der

Einweihungsfeier der Kids-Arena (wir berichteten) ging es in ausnahmslos „engen

Endspielen“ um Spiel, Satz und Sieg. Begonnen hatten die Vereinsmeisterschaften,

zu der sich so viele Teilnehmer wie noch nie gemeldet hatten, bereits Mitte Juli. Am

Endspieltag selber herrschte traumhaftes Wetter und obwohl sich viele Matches

lange hinzogen und manche erst im Tiebreak entschieden wurden, gab es keine

Verletzungen. Erster Sieger in der neuen Kids-Arena wurde Anion Pritz, der in der

Gruppe „U 10“ im 3. Satz Lilly Kimbeck äußerst knapp mit 15 : 14 besiegte. Platz drei

belegte Anna Kasper. In der Gruppe „U 12“ gab es für Leonhard Geier, Fabian

Sagmeister und Greta Pecher die ersehnten Pokale. Bei den „U 16“ Spielerinnen

hieß die Reihenfolge Amelie Heller, Alma Herdau und Amelie Erber, wobei die

beiden erstgenannten auch das Damen Doppel gewannen. Im Mixed gingen Lisa

Loos und Andreas Königseder als Sieger vom Platz. Während im Herren Doppel

Andreas Königseder und Fabian Schmidhuber siegten, gehörte Andi Pettrich bei den

Herren B der erste Rang. Lothar Heller hatte bei den „Herren 40“ gegen Manfred

Königseder „die Nase vorn“. Absoluter „König“ der diesjährigen

Vereinsmeisterschaften war Andreas Königseder, der die Titel im Einzel, im Doppel

und im Mixed verteidigen konnte. Im Endspiel bei den „Herren A“ besiegte er Felix

Laumer. - ed

Fotos (X. Eder)

Bei der Siegerehrung gratulierten Abteilungsleiter Erwin Mauerer (2. von rechts)

zusammen mit Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler (von links) und die zweite

Vorsitzende Elise Grubwinkler nicht nur den Erstplatzierten recht herzlich und

bedankten sich für tolle und faire Spiele.

Andreas Königseder (links) gewann wieder einmal alle Titel bei der

Vereinsmeisterschaft der Tennisabteilung des FC Kirchberg; dazu gratuliert ihm

Abteilungsleiter Erwin Mauerer.

40 Ansichten

© 2014-2019 by FC Kirchberg Abteilung Tennis

  • Facebook
  • Instagram