• FC 64 Kirchberg Tennis

Saisoneröffnung mit einem spannenden Doppelturnier

Das herrliche Wetter der vorangegangenen Tage veranlasste die

Verantwortlichen des FC Kirchberg, Abteilung Tennis, das erste Freiluftturnier der

Saison anzusetzen. Obwohl es dann ausgerechnet am Wettkampftag am Vormittag

regnete, konnte das geplante Doppelturnier wie geplant durchgeführt werden. Nach

spannenden Spielen um „Spiel, Satz und Sieg“ belegten Alma Hardau mit Andreas

Königseder den ersten Platz, gefolgt von Lothar Heller mit Manfred Königseder; auf

Platz drei kamen Amelie Heller mit Felix Laumer. Abteilungsleiter Erwin Mauerer

gratulierte den Gewinnern und bedankte sich bei allen, die am

Saisoneröffnungsturnier mitgemacht hatten. Dabei teilte er auch mit, dass der Verein

bereits mit dem Bau der Kids-Arena begonnen habe. Hierbei werden zwei Kleinfeld-

Tennisplätze und eine Ballwand errichtet und zudem zwei Hockeytore und

Basketballkörbe aufgestellt. „Bei 190 Mitgliedern, davon 75 Kinder und Jugendliche,

kam es“, so der Tennis-Chef, „immer wieder zu Problemen mit der Belegung der drei

vorhandenen Tennisplätze. Zudem nehmen aktuell elf Mannschaften am Spielbetrieb

teil, die eben auch ihre Zeit auf den Plätzen beanspruchen.“ Ferner wies der

Abteilungsleiter auf die Finanzierung des Projekts durch das „Crowdfunding“ bei der

Sparkasse hin und freute sich, dass auch die Stadt den Bau unterstützt. Wenn alles

nach Plan verläuft, könne man mit der Fertigstellung der Kids-Arena bis Ende Mai

rechnen.

Die strahlenden Sieger der ersten Turniers der Saison (von links): Lothar Heller, Rudi

Aigner, Alma Hardau, Manfred Königseder, Amelie Heller, Erwin Mauerer, Andreas

Königseder, Felix Laumer und Fabian Schmidhuber

14 Ansichten

© 2014-2019 by FC Kirchberg Abteilung Tennis

  • Facebook
  • Instagram