• FC 64 Kirchberg Tennis

Tennisabteilung des FC Kirchberg beschließt den Bau einer Kids-Arena

Aktualisiert: 28. März 2019


Die Mitgliederzahlen beweisen es. Gehörten im Jahr 2012 gerade einmal 30 Kinder und Jugendliche zur Tennisabteilung des FC Kirchberg, so sind es in diesem Jahr 80 junge Tennis-Cracks. Dieser erfreulichen Entwicklung will die Vorstandschaft mit Erwin Mauerer an der Spitze Rechnung tragen. So wurde auf der kürzlich abgehaltenen Jahrshauptversammlung beschlossen, gleich nach der Winterpause eine Kids-Arena zu errichten. Zwei Kleinfeldplätze werden in diesem separaten Areal errichtet. Die Entscheidung zum Bau fiel den Vereinsmitgliedern auch deshalb leichter, weil der städtische Vereinsreferent Wilfried Reinisch einen Zuschuss aus dem Vereinsfond der Stadt in Aussicht stellen konnte. Auch sonst war die Mitgliederversammlung von großer Einmütigkeit geprägt. So wurde der Vorstandschaft ebenso einstimmig Entlastung erteilt wie auch der Bericht von Schatzmeister Gunther Rohm ohne Widerspruch „abgesegnet“. Den Ausführungen des Sportwarts war zu entnehmen, dass auch ein relativ kleiner Verein durchaus beachtliche sportliche Erfolge erzielen kann. Hervorzuheben sind vor allem die Erfolge der Mädchen, Knaben und Bambinis. Abteilungsleiter Erwin Mauerer teilte mit, dass für die diesjährige Saison elf Mannschaften gemeldet sind.

Vereinsreferent Wilfried Reinisch (links) freut sich ebenso wie Abteilungsleiter Erwin Mauerer über den Beschluss zur Errichtung einer Kids-Arena auf der Tennisanlage des FC Kirchberg.

#Verein

26 Ansichten

© 2014-2019 by FC Kirchberg Abteilung Tennis

  • Facebook
  • Instagram