• FC 64 Kirchberg Tennis

Fast nur lobende Worte für den Tennisnachwuchs des FC Kirchberg


Die Kinder und Jugendlichen des FC Kirchberg, Abteilung Tennis, erhielten kürzlich Besuch vom Nikolaus. Dieser hatte sogar einen Krampus und zwei Engeln dabei. Alle wurden von Elis Grubwinkler herzlich begrüßt. Die über 50 Kinder und Jugendlichen in der weihnachtlich geschmückten Sportparkhalle stärkten sich vor dem Auftritt des Weihnachtsmannes mit leckeren Speisen und Getränken, um anschließend die lobenden Worte des Nikolaus „ertragen“ zu können. Zudem wurde die Feier unter der Leitung von Heidi Mauerer musikalisch umrahmt mit Selina Heller am Keyboard. Besonders erfreut war der Tennisnachwuchs über die mit Süßigkeiten und mit einem Schokoladen-Nikolaus gefüllten Säckchen sowie über die „Cooling Towels“ (kühlende Handtücher), gesponsert von Fabian Kantim. Dass die der Krampus keinerlei „Arbeit“ und der Nikolaus nur wenige tadelnde Worte sagen musste, versteht sich von selbst. - ed Foto (X. Eder) Der Nikolaus inmitten seiner jungen „Fans“ bei der Jugendweihnachtsfeier des FC Kirchberg, Abteilung Tennis. Im Hintergrund (von rechts) Marille Meier, Abteilungsleiter Erwin Mauerer und Elis Grubwinkler.



0 Ansichten

© 2014-2019 by FC Kirchberg Abteilung Tennis

  • Facebook
  • Instagram