• FC 64 Kirchberg Tennis

FC Kirchberg startet in die Tennissaison


gelungene Auftaktveranstaltung der Tennisabteilung – Vorbereitung auf die Wettkampfsaison

Kirchberg.

Kaum hatten viele fleißige Hände die Tennisplätze des FC Kirchberg aufgesandet, die Linien gezogen und die Netze gespannt, schon stand quasi als Auftaktveranstaltung das erste Turnier auf dem Terminplan. Zahlreiche Teilnehmer vergossen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen die ersten Schweißperlen, als es um „Spiel, Satz und Sieg“ ging. Und über eines freute sich Abteilungsleiter Erwin Mauerer besonders: „Die Winterpause hat den Turnierspielern nicht geschadet, alle sind technisch voll auf der Höhe und bestens motiviert.“ So konnten beim ersten Doppelturnier dieses Jahres Susanne Kasper und Andreas Königseder als Sieger vom Platz gehen. Ihnen folgten Lothar Heller/Erwin Mauerer und Felix Laumer/Fabian Kantim. Aber auch mit den Paarungen Manfred Königseder/Johannes Köppl, Gunther Rohm/Rudi Aigner und Fabian Schmidhuber/Mathias Reseneder gab es spannende Duelle.

Dazu Abteilungsleiter Erwin Mauerer: „Wir sind für die am 4. Mai beginnende Wettkampfsaison bestens gerüstet. Wir gehen mit drei Erwachsenen-Mannschaften und neun Jugendmannschaften – so viel wie noch nie – in die Spielrunden. Und auch für das Sommertraining für über 65 Kinder sind wir bestens gerüstet, haben wir doch mit den Trainern Peter Mari, Eva Schönberger, Heidi und Erwin Mauerer, Lisa Loos, Fabian Schmidhuber und Christian Zellhuber engagierte Tennislehrer in unseren Reihen.“


So sehen Sieger aus (von links): Fabian Kantim, Manfred Königseder, Lothar Heller, Rudi Aigner, Gunther Rohm, Susanne Kasper, Erwin Mauerer, Andreas Königseder, Johannes Köppl, Matthias Reseneder, Felix Laumer und Fabian Schmidhuber gehörten zu den Spitzenspielern des Doppelturniers beim Saisonauftakt.


0 Ansichten

© 2014-2019 by FC Kirchberg Abteilung Tennis

  • Facebook
  • Instagram